Tochter kam zur Beerdigung seines Vaters, und in seinem Sarg die Leiche eines fremden

0
401

Rahmen: Click2Houston.com

Ein Bewohner der amerikanischen Stadt Houston, Texas, kam zur Beerdigung seines Vaters, und in seinem Sarg die Leiche eines unbekannten. Dies berichtete auf der Click2Houston-website.

Susan Montelongo erzählte, dass Ihr Vater Natividad Torres starb an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Die Familie organisiert eine Trauerfeier, und kam an dem bestimmten Tag. Der Sarg mit dem Verstorbenen, zu spät angekommen, aber die Trauer hat keine große Bedeutung beimessen.

„Ich ging zu seinem Sarg, bevor Sie den rest, um ihm zu sagen, dass ich ihn Liebe. An diesem Punkt entdeckte ich, dass die Berührung eines anderen Mannes, gekleidet in Dinge Vater“, sagt Maria Vasquez, Schwester Montelongo.

Schockiert Angehörige beschwerten sich die Mitarbeiter der Bestattung. Zwei Stunden später, der Körper der Natividad Torres wurde in den Dienst, aber nach der Familie, der verstorbene war vorbereitet für das Begräbnis.

Der undertaker Arnold Alanis entschuldigte sich bei der Familie für die Verwirrung und bot sein Beileid. Vasquez sagte, dass Alanis hat die Kosten gedeckt, die der Durchführung von Trauerfeiern. Trotz dieser, die Familie plant, eine Klage einzureichen, gegen die Beerdigung zu Hause und suchen für einen Anwalt.

Früher wurde berichtet, dass in der australischen Stadt Goulburn, im Bundesstaat New South Wales, den neuen Besitzer der Beerdigung zu Hause, gefunden in einem Schrank lange vergessenen Kunststoff-Urnen mit den überresten von 70 Personen. Sie wurden abgedeckt mit Kappen und beschriftet mit Namen, Daten des Todes und Tag der Einäscherung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here