Die Russen nannten die wichtigste Brutstätte der Infektion in der Küche

0
356

Foto: Pixabay

Der Chef der Abteilung der Aufsicht über die hygiene der Lebensmittel im management von Rospotrebnadzora durch Moskau region Hoffen Raeva in einem interview mit radio Sputnik gab den Russen die wichtigste Quelle von Bakterien in der Küche.

Nach Ihr, eine praktische Küche Schwamm zum waschen Geschirr, aber aus der Sicht der hygiene, Sie sind nicht die beste option. Das ist, warum sanitären Vorschriften für die Unternehmen der Gemeinschaftsverpflegung, die verbieten, Sie zu verwenden für das waschen und die Bearbeitung von Gemüse. „Sie sind fast unmöglich zu waschen und zu desinfizieren“, sagte Sie.

Laut dem Experten, für eine kleine Menge von Zeit, eine Woche, ein Schwamm, wie ein Inkubator, wachsen die Mikroorganismen in 200 tausend mal mehr als ein WC-Sitz. Rayev hingewiesen, dass, wenn Sie verwenden Sie den gleichen Schwamm für alle Gelegenheiten, Sie wird eine „Brutstätte der Infektion“. „Schwamm wird empfohlen geändert werden, mindestens einmal in der Woche“, — sagte der Vertreter der Rospotrebnadzor.

Sie riet mir, verwenden Sie einen anderen Schwamm für verschiedene Zwecke. Darüber hinaus können Sie ersetzt werden mit Kunststoff-Bürsten, die werden regelmäßig gewaschen, mit kochendem Wasser verbrüht, zu desinfizieren. Nach der Spezialist, in-Kunststoff, pathogene Mikroorganismen wachsen können, in kleineren Mengen. Sie können auch Stücke von Stoff. „Sie können waschen Sie am Ende des Tages“, Schloss Rayev.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here