Im Ministerium für Bildung, Sprach über die Gründe für die Entfernung der Kinder aus Familien, die

0
39

Foto: Vladimir Fedorenko / RIA Novosti

Die Entfernung der Kinder aus Familien, die ist eine extreme Maßnahme, auf die sich die Behörden nur im Falle der echten Drohung des Lebens des Kindes. RIA Novostitold stellvertretender Bildungsminister Dennis Pilze.

Gemäß ihm, für solche Entscheidungen sind unwiderlegbare Beweise. Er bemerkte, dass es andere Gründe gibt. Also, in jedem Fall erforderlich, details zum Wiegen der Tatsachen und die situation analysieren. Pilze sind auch angegeben, dass alle Fälle von der Entfernung der Kinder entschieden werden sollte, die mit den besten Interessen des minderjährigen.

Früher, der Leiter des Duma-Ausschusses für Gesetzgebung, Pawel krascheninnikov, sagte, dass die Staatsduma eingeführt wurde die Rechnung auf die Möglichkeit außergerichtlicher Entzug der Kinder von der Familie nur in extremen Fällen. Laut der MP, die initiative begrenzt die Praxis der Einziehung von minderjährigen. Laut dem Dokument, ohne Prozess, es kann nur getan werden, wenn es ein Risiko der Kindersterblichkeit innerhalb von ein paar Stunden.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here