In der Russischen Stadt geschlossen, das restaurant nach dem Konzert wird der rapper Morgenstern

0
60

Frame: @morgen_shtern

Restaurant „zum Trauben“ in Sotschi für zwei Monate geschlossen, nach der Rede, rapper Morgenstern. Das verkündete die Stadtverwaltung, „Interfax“.

Durch die Entscheidung des Central district court von einem Ort, wo im Juli fand ein Konzert von Rapper im Gegensatz zu den Anforderungen der CPS geschlossen für 60 Tage. Die Auflösung in Kraft getreten am 13 August. Die Polizei führte einen check gemacht und zwei von material über die Verletzung des Regimes der high-Alarm in der region.

Wie erklärt, in der Verwaltung, auf dem Gebiet von Sotschi und in der gesamten region Krasnodar, weiter zu arbeiten, auf höchste Alarmstufe und ein Verbot hält keine öffentlichen Veranstaltungen. Der spezielle monitoring-Gruppe täglich überprüfen, Geschäfte, Cafés, restaurants und Einkaufszentren für die Einhaltung Maske-Modus, soziale Distanzierung und Desinfektion der Räumlichkeiten.

Die Leistung der rapper fand am 24 Juli, der Schule versammelten sich mehr als hundert Menschen. Alle Besucher waren nicht maskiert und nicht Einhaltung sozialer Distanz. Sam Morgenstern erklärte, dass „dies ist das erste Konzert nach dem coronavirus, das heute krank ist alles.“

Der 22-jährige Morgenstern (richtiger name ist Alisher Valeev) wurde in die Liste der vielversprechendsten der Bewohner des Landes unter dem Alter von 30 Jahren. Bewertung „z0 30“ zusammengestellt, die jährlich von Forbes magazine.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here