Vodonaeva verurteilt Ephraim für die Weigerung, sich schuldig zu bekennen, in tödlichen Unfall

0
33

Alain Vodonaeva: Anton Denisov / RIA Novosti

TV-Moderator Alain Vodonaeva verurteilt hat, Schauspieler Mikhail Efremov für die Weigerung, zugeben, Schuld, in einen tödlichen Unfall. Über diese situation, Sie begründeten in Instagram.

In Ihrer Stellungnahme zu, die Verhandlung der Künstler begann, ähnelt einem Zirkus. „Ich bin geschockt von der Tatsache, dass die Verteidigung hat beschlossen, alles leugnen und sagen, dass Efremov erinnert sich an nichts. Warum entschieden Sie plädieren nicht schuldig, wenn Zeugen bewiesen das Gegenteil? Breit grinsend und über Ephraim und über uns“ — empörten blogger.

Der Moderator erinnerte daran, dass es-Dienst „Nüchterner Fahrer“ und taxis, so dass immer überall in der Stadt in einem Zustand der alkoholischen Intoxikation ist möglich, ohne eine Bedrohung für die Gesellschaft. „Lassen Sie sich hinter das lenkrad, während berauscht, ist ein Verbrechen, weil man nie weiß, was im Speicher. Und das fahren unter Substanzen — roulette“, sagte Sie.

Vodonaeva sagte, dass „Mensch-gemacht“ Ihr tut mir Leid für die Schauspieler, aber in dieser situation, nur sollte er für Ihre Handlungen verantwortlich.

8. Juni in Moskau, der Schauspieler Michail Efremov inszenierten tödlichen Unfall. Die Künstlerin war in einem Zustand der alkoholintoxikation. Sein Auto flog in die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Lieferwagen, dessen Fahrer, Sergey Zakharov, wurde ins Krankenhaus eingeliefert und starb später. Ephraim war geschickt unter Hausarrest, bis Januar 2021.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here