Die Russen, sagte die Bereitschaft, Opfer zu bringen, zum Wohle von Reisen im Ausland

0
41

Foto: Joan Mateu / AP

Russische Touristen haben sich bereit erklärt, einige Opfer bringen zum Wohle von Reisen zu ausländischen resorts. Dies ist belegt durch die Ergebnisse der research-service für die Reiseplanung OneTwoTrip, kam in edition „Tapes.ru“.

Nach den Erkenntnissen, mehr als ein Drittel der Befragten, im Vergleich zu 33,6%, so sehnte Ausland, die bereit sind, verbringen Sie zwei Wochen in Quarantäne bei der Ankunft im Ausland. Während 66,4 Prozent der Befragten sind bereit, Folgen Sie diese neuen Regeln.

Zur gleichen Zeit, wenn Sie die Eingabe in einem bestimmten Land benötigen eine Bescheinigung ohne COVID-19, oder wird geprüft werden müssen, für die Anwesenheit des virus, wird es Stimmen von 79,3 Prozent der Russen. Während mit 64,6 Prozent der Befragten getrennt, sagte, er würde ins Ausland gehen, nur nach der Abschaffung der Maßnahmen.

Darüber hinaus Touristen haben Ihre Prognosen über, wenn die Einschränkungen entfernt werden kann: auf 65,2 Prozent sind der Meinung, dass es passieren wird, im winter, und um 34,8 Prozent hoffen, in der Lage zu Fliegen Ferien im Herbst.

Am 31 Juli wurde berichtet, dass die Russischen Touristen hat gezeigt, die meisten gewünschte form der Erholung nach der Sperrung, die über die Hintergründe der Pandemie-coronavirus. Die Mehrheit der Russen, 39 Prozent würden lieber derzeit verbringen Sie einen Urlaub am Strand. 22 Prozent der Befragten wählen würden, um einen Urlaub in das Land oder in das Dorf, um „Weg von den Menschen“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here