Die Rückkehr von Russen aus den resorts benannt, die mögliche Ursache der zweiten Welle COVID-19

0
34

Foto: Andrew Nikitichev / Agentur „Moskau“

Leiter der Abteilung der Infektionskrankheiten an der Russischen Universität der Völkerfreundschaft (RUDN) Galina Kozhevnikova hat, nennt den möglichen Grund, warum in Russland kann es neue Ausbrüche von Krankheiten, die durch coronavirus, eine neue Art. Darüber schreiben Sie „Nachrichten“.

Nach Kozhevnikova, die zweite Welle COVID-19 starten können, wenn die Menschen nicht Folgen der Sicherheitshinweise in Erster Linie auf die russische resorts. „Im September, können wir erwarten, dass erhöhte Morbidität, denn die Mehrheit der Reisenden Rückkehr in die Heimat“, sagte Sie.

Der Spezialist festgestellt, dass die gestiegene Inzidenz von immer noch nicht stark, weil „ein Teil der Bevölkerung ist schon krank.“ Kozhevnikova wies auch auf die erhöhte Qualität der Diagnose und die volle Bereitschaft des Gesundheitssystems.

Zuvor wurde bekannt, dass die Region Krasnodar brach den Rekord für die Anzahl der Infektionen mit dem coronavirus. Entsprechend der lokalen portal, dem letzten Tag der Infektion wurde abgeholt 113 Bewohner und die Gäste des beliebten resorts, darunter 72 Frauen, 41 Männer und 12 Kinder. Dies ist die höchste rate in der region seit Beginn der Pandemie.

In Russland für den letzten Tag des coronavirus infiziert hat 5394 Menschen in 83 Regionen. Die Gesamtzahl der Infektionen erreicht hat, 856 264, von denen 653,6 Tausende von Menschen haben sich erholt,14 von 207 Patienten starben.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here