Die Abmessungen des Lecks Daten für Patienten mit coronavirus in Russland

0
52

Foto: Denis Abramov / RIA Novosti

In Russland stattgefunden hat, mehr als ein Drittel aller Fälle von Leckagen von personenbezogenen Daten in Bezug auf das Corona-Virus. Über diese Zeitung „Iswestija“ mit Verweis auf die Studie InfoWatch.

Es wird darauf hingewiesen, dass für das erste Halbjahr 2020 aufgenommen wurde 72 Fälle davon ereigneten sich in Russland 25. Zur gleichen Zeit die Menge der Daten, der Anteil der betroffenen, die durch Lecks ist es viel weniger, die Zeitung fest. Daten-Diebstahl berührt hat 35.5 Tausende von Russen von 3,43 Millionen Menschen weltweit.

Alle Leckagen aufgetreten in Russland, weil jene, die hatte Zugang zu relevanten Informationen. In allen anderen Ländern, etwa ein Viertel dieser Fälle erfolgte aufgrund von hacker-Angriffen. Einige der größten Leck wurde in den Vereinigten Staaten und Katar.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here