Wer spielte die Titelrolle in der TV-Serie „breaking bad“ – Schauspieler wurde ausgesetzt coronavirus

0
56

Frame: @bryancranston

Schauspieler Bryan Cranston, der die Rolle des Chemikers Walter white in der Serie breaking bad, infiziert mit einem coronavirus. Er sagte dies in seinem Instagram.

Er sagte, dass er strikt befolgt die Regeln der Quarantäne, aber immer noch infiziert. Cranston rief mich glücklich, weil die Krankheit verlief in der form von Licht.

Nach der Wiederherstellung der Künstler kam um die Mitte Blut Spenden und Blutplättchen an der University of California in Los Angeles, um an den plasma. Dieser Vorgang wurde auf video aufgenommen. Er nahm 840 Milliliter Blut-Komponente.

Danach werden die Schauspieler gefragt, andere, die Folgen seiner Handlungen und forderte die Masken tragen, waschen Sie Ihre Hände und beobachten, soziale Distanz.

24. Juli, wurde bekannt, dass der Schauspieler und Regisseur Mel Gibson wurde ausgesetzt coronavirus. Vertreter der 64-jährige Schauspieler sagte, dass im April, Gibson machte den test auf COVID-19, die war positiv. Dann Informationen über den status der Filmemacher beschlossen, geheim zu halten. Er war im Krankenhaus für eine Woche.

Die Gesamtzahl der infizierten von den coronavirus in den USA stieg um 4.39 Millionen. Ein Tag auf dem Land zeigten fast 60 tausend neue Fälle. Seit Beginn der Epidemie in dem Land getötet und mehr als 150 tausend Menschen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here