Tasche Luxus Marke hat den Weltrekord für die teuerste Auktion

0
68

Foto: Hermès

Französisch Haus Hermes hat den Weltrekord für das teuerste Stück der Auktion. Darüber berichtet „Interfax“.

Wir reden hier über eine äußerst seltene Hermes Tasche Diamant Himalaya Birkin 25, der aus der Haut des NiL-Krokodil in Afrika gefunden. Zusätzlich wird das Zubehör ist bedeckt mit 18-Karat Weißgold und Diamanten.

Es war verkauft für 300 tausend US-Dollar (knapp 22 Millionen Euro) bei einem Londoner Auktionshaus Christie ‚ s während der online-session am Mittwoch, 29. Juli.

Nach Angaben der Zeitung, die anonyme Käufer war eine von vielen Teilnehmern aus 29 Ländern. Es wird darauf hingewiesen, dass 34 Prozent wollen, so eine Tasche zu kaufen zum ersten mal beteiligte sich an der Auktion.

Unter den anderen Accessoires im sale angezeigt wurden, weiß matt Tasche Hermès Himalaya Birkin 30 für 150 tausend US-Dollar (etwa 11 Millionen), Hermès Mini Kelly Picknick 20 II 56 tausend US-Dollar (4,1 Millionen Rubel) und eine limited-edition-Modell-Bleu Marine Faubourg Hermès Birkin 20, die erworben hat über 200 tausend US-Dollar (14,6 Millionen Rubel).

Früher im Juli, der weltweit teuersten Hermes Birkin Handtaschen begann zu verkaufen, zum halben Preis. So, das Zubehör Luxus-Marke fiel zweimal während einer Pandemie coronavirus. Darüber hinaus, weil die Krise das teuerste Modell Hermes Himalaya Birkin, die von einem Preis von 200 tausend US-Dollar und nicht bei einer Auktion gekauft, trotz der Tatsache, dass der Preis für das Produkt war reduziert auf 100 tausend US-Dollar.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here