Sank in der Straße von Kertsch gepanzerten Fahrzeug hob vom Boden mit dem Fallschirm

0
66

Frame: die Seite „news Kertsch Krim Russland“ in „Vkontakte“

Der Panzerwagen BRDM-2, sank während der überquerung der Straße von Kertsch, die im Rahmen der Vaterländischen Aktion gewidmet, der Kertsch-Stalingrads Landung im Jahre 1943 wurde entfernt, die unten mit speziellen fallschirme. Dies sagte der Pressesprecher der interregionalen öffentlichen Organisation „Militärisch-technischen Union“ Andrey Konnov, berichtet „Interfax“.

„Der Panzerwagen angehoben wird, von der Unterseite der Straße. Es hängt an einer speziellen Fallschirm. Während das Auto selbst bleibt im Wasser“, sagte er.

Gepanzertes Fahrzeug sank auf 25. Juli in einer Entfernung von sieben Kilometer von der Taman-Küste, in der Tiefe von sieben oder acht Meter. Die Ursache des Unfalls war das Wetter. Retter zogen sechs Menschen von einem sinkenden transport -, wurde niemand verletzt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here