China begann den Kampf mit gold-Fieber

0
54

Foto: Bobby Yip / Reuters

Die chinesischen Behörden begannen, zu kämpfen mit der gold-Fieber in den Markt und beschränkt den Zugang zum Handel mit gold und anderen Edelmetallen. Die größten chinesischen Banken Angst vor einer Wiederholung der April-situation mit dem öl, wenn die retail-Trader erlitten große Verluste durch den Rückgang der WTI auf unter null. Darüber berichtet Reuters.

Zum Beispiel, CBC, der größten Bank in China, Juli 31-clients sind erlaubt, um offene Positionen in Platin und palladium und andere Produkte rund um Edelmetalle, ist die Erklärung dieser Entscheidung durch die Notwendigkeit zur Kontrolle der Risiken. In der gleichen Weise, die ich ging zu einer anderen Bank, Agricultural Bank of China — es ist komplett ausgesetzt Operationen mit gold. Die Shanghai futures exchange, die gold-futures und Silber sind auch aufgerufen, zu handeln Rational.

Gold Preise jetzt Rekordhochs. Das Edelmetall hat sich zu einer Art sicherer Hafen für Investoren und stärkt Markt im Kontext des Zusammenbruchs des Dollars, die ängste über eine neue Welle von coronavirus und die steigenden Spannungen zwischen den USA und China. Laut Analysten, in zwei Jahren, der Wert einer Unze gold mehr als drei tausend Dollar.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here