Banken wollen Geld von den Konten der Russen, ohne zu Fragen

0
77

Foto: Vladimir Baranov / RIA Novosti

Die größten Russischen Banken wollten zu bekommen Recht, Geld zu leihen, von den Konten der Russen, ohne zu Fragen, wenn sein Besitzer für eine lange Zeit nicht in Berührung und update-Informationen. Sprechen wir über die Abschreibung von Geld für den Dienst in der Bank und Kredit-Zahlungen. Über es schreibt die „Iswestija“.

Die initiative dient in der „Absolut Bank“. Sie erklärte, dass nun nach dem Gesetz die Banken haben kein Recht, Geld von Kundenkonten, für die mehr als Jahre nicht aktualisiert wurde, Daten zur Identifizierung. Als Ergebnis werden die Kunden häufen Schulden auf, und die Banken nicht erhalten, Beträge, die Ihnen zustehen.

Die Annahme der initiative wird es erlauben, die Russen, die, zum Beispiel, sind nicht darüber informiert Sie Ihre Bank über den Ersatz-Pass, um zu vermeiden, Bußgelder und Strafen, und Kredit-Organisationen, die Ihr Geld zu bekommen und zu verhindern, Betrug an der „schlafenden Konten“. Die Idee wird unterstützt von der „UniCredit“, und Rosselkhozbank ROSBANK. Die Zentralbank sagte, dass die initiative noch nicht berichtet worden, um die Regulierungsbehörde.

Früher wurde berichtet, dass die Russischen Banken verschärft, die Herausgabe von Kreditkarten, Risiken zu reduzieren. Im Laufe des Jahres der Anteil der genehmigten Anträge für Kreditkarten fiel um 8 Prozent und belief sich auf 31 Prozent.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here