Zugehörigkeit zu den Gefangenen in Belarus Russen zu PMC Wagner bestätigt

0
50

Rahmen: der TV-Sender „Belarus 1“

„Die neue Zeitung“ bestätigt hat, die Beteiligung von 15 der 33 Russen verhaftet, 29 Juli in Belarus, private military companies (PMCs) Wagner.

Zu den berühmtesten Häftlingen, die Zeitschrift, sagt der 42-jährige Scharfschütze Andrei Bakunovich. Nach Angaben der Zeitung, kämpfte er in der PMC-Wagner auf dem Gebiet der abtrünnigen Stadt Lugansk nationale Republik im Jahr 2014, im Januar 2015, wurde schwer verletzt. Nach der Wiederherstellung in Gruppen Wagner wiederholt geflogen, um nach Syrien Reisen. „Die Daten, die von UN-Experten über die Beteiligung der Bakunovich in der Libyschen Ereignisse noch bestätigen, aber angesichts seiner Geschichte, ist es sehr wahrscheinlich,“ — sagte in der Untersuchung.

Ein weiterer Häftling, der 42-jährige Alex Sapronov Rufzeichen „Mozdok“. Bis 2013 arbeitete er als Fahrer des Innenministeriums, der im Herbst 2014 in der PMC. „Nowaja Gaseta“, bezieht sich auf die Korrespondenz von sapronovo in den messenger schreibt, dass er „Senioren-Gruppe“.

Die Untersuchung zeigt, dass Informationen über die 13 Kämpfer und belegen Ihre Einbindung in die Konflikte in Syrien und im Donbass. Einen direkten Nachweis über die Zugehörigkeit von neun der inhaftierten zu PMC-Wagner-Veröffentlichung ist allerdings nicht bedeuten, dass Sie in sozialen Netzwerken platziert Ihr Foto mit der Waffe, und manchmal in der form von Zeichen der Zugehörigkeit zu den Streitkräften der abtrünnigen Republiken von Donbass. Auch Ihre profile in der Datenbank der ukrainischen website „Peacemaker“. Wesentliche Informationen über den rest der dort inhaftierten.

Zuvor, am 30. Juli der Sicherheitsrat Staatssekretär der Republik Belarus Andrei Ravkov sagte, dass in Russland bildeten eine Besondere „militante Gruppen“ zu organisieren Provokationen in Belarus. Insbesondere diese Gruppen angeblich erstellt am Pskow und Nevel.

29. Juli, hat Belarus festgenommen, die 33 Menschen, die waren gedacht, um Söldner von PMCs Wagner. Nach belarussischen Behörden, kamen Sie an einer Destabilisierung der Lage vor den Wahlen, findet am 9. August. Strafverfahren über die Vorbereitung eines Terroranschlags.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here