Russland hat beschlossen, zu bestrafen, für steuerliche Zwecke

0
52

Foto: Alexander Kazakov / „Kommersant“

Die Regierung Russlands hat den Gesetzentwurf vorbereitet, der auf änderungen der Abgabenordnung, die drastisch erhöhen die Gesamtsumme der Geldstrafen für Zwecke der Besteuerung auch bei fehlen von Vorsatz oder irgendeine Missetat, die Zeitung „Wedomosti“.

Das Dokument ermöglicht es der Federal tax service (FNS) ist für ungültig erklärt und die Erklärung enthält einen arithmetischen Fehler. Das Kabinett beschlossen, die änderung der Reihenfolge, in der die Erklärung der Fehler gilt als eingereicht, aber der Steuerzahler ist fünf Tage zu machen, korrekte Informationen zu erhalten.

Die Befragten Steueranwälte erklärte, dass die meisten arithmetischen Fehler in den Erklärungen sind nicht beabsichtigt, aber aufgrund der Fahrlässigkeit oder Inkompetenz der Verantwortlichen Mitarbeiter. Eine bewusste Verzerrung des Dokuments ist voll mit Haushalts -, Verwaltungs -, und in einigen Fällen strafrechtliche Haftung.

Es gibt auch Fälle, wenn die Unternehmer sind einfach nicht in der Lage, korrekt zu berechnen, Abgaben und Abzüge von Ihnen, weil Sie nicht alle Daten haben. Zum Beispiel, der Auftragnehmer hat nicht die Rechnung innerhalb der angegebenen Frist.

Wie bereits erläutert, partner von KPMG in Russland und der GUS, Michail Orlow, im Falle der Genehmigung der änderungen für die ehrlichen Steuerzahler, die möglicherweise die Täter zu jeder Zeit, das bedeutet, er kann eine Geldstrafe oder sogar einen kriminellen Fall öffnen.

Die Experten fanden es schwierig zu sagen, was verursacht eine solche Verschärfung, aber ich glaube, dass auf diese Weise die Behörden wollen wieder aufzufüllen, das budget auf Kosten der Geldbußen. Partner Steuer-Praxis von CMS Russland Gayk Safaryan sagte, die situation neu ist der Druck auf die Unternehmen, vor allem, wenn er nahm die Hilfe des Staates während der Epidemie des coronavirus. Denn große Organisationen sind möglicherweise nicht genug für fünf Tage sogar auf die Suche nach Fehlern, nach dem Sie haben zur Vorbereitung ein neues Dokument.

Die situation, wenn aufgrund kleiner Fehler, FNS wird eine Geldstrafe in der Höhe von fünf Prozent der unbezahlten Betrag und kann sich Massiv. Zur gleichen Zeit für die Behörden, solche änderungen erheblich vereinfachen die Arbeit, so dass die Reduzierung der Anzahl von Desk-audits.

Zuvor es wurde bekannt, dass Russland wird um Einführung einer Steuer auf Roboter. Es wird vergleichbar sein, um die Durchschnittliche Größe der Steuer auf das Einkommen natürlicher Personen (NDFL) in einem Beruf, dessen Funktionen werden von der künstlichen Intelligenz.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here