„Russische Söldner“ festgenommen, die im sanatorium der Leiter der Wahlen Hauptquartier von Lukaschenko

0
64

Foto: Sozvezdie-tour.ru

Das sanatorium „Belorusochka“, wurde festgenommen, die durch die „Russischen Söldner“ aus der PMC-Wagner, gehört der Föderation der Gewerkschaften von Belarus (FPB), deren Vorsitzender Michail Orda ist der Leiter der Wahlen Hauptquartier von Alexander Lukaschenko. Es wird berichtet von Telegramm-Kanal NEXTA belarussische journalist Stepan Putilo.

Nach ihm, der Horde besucht hatte, das sanatorium am Tag vor der Festnahme der Russen. Köpfe der Luftkurort unterstellt der ehemalige Chef der klinischen Mitte der belarussischen Streitkräfte, Oberst Svyatoslav Savitsky.

29. Juli in Weißrussland wurden festgenommen, die 33 Menschen, die waren gedacht, um Söldner von PMCs Wagner. Nach belarussischen Behörden, kamen Sie an einer Destabilisierung der Lage vor den Wahlen, findet am 9. August. Strafverfahren über die Vorbereitung eines Terroranschlags.

Der Sekretär des Sicherheitsrats Andrey Ravkov sagte bei einer Dringlichkeitssitzung mit Präsidentschaftskandidaten, die in Russland bildeten eine Besondere „militante Gruppen“ zu organisieren Provokationen in Belarus. Insbesondere diese Gruppen angeblich erstellt am Pskow und Nevel.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here