Namens einer Weise zu lösen, Putin nahm die Umweltprobleme in der Nähe von Irkutsk

0
73

Vladimir Putinto: Global Suchen Drücken

Gekennzeichnet mit dem Russischen Präsidenten Wladimir Putin über die Umweltprobleme in der Stadt Usolye-Siberian der region Irkutsk können, werden gelöst, indem die Ressourcen des Federal center. Dies wurde festgestellt, indem der Direktor des Zentrums für politische Analyse und soziale Studien Pavel Danilin, berichtet TASS.

Er merkte an, dass Russland die Aktionen für die Bewältigung der Umweltprobleme sind in der Regel „hart und lang“, und mit Hilfe der Bundeszentrale „es wird gelöst werden in einem Recht guten, engen Termine.“

Darüber hinaus Danilin fügte hinzu, dass der Industriestandort der Chemie-Unternehmen „Usoliekhimprom“ ist geplant, in der Bundes-Projekt „Reinen Land.“

Früher, Putin befohlen, dringend zu isolieren, den Industriestandort der Chemie-Unternehmen „Usoliekhimprom“ in Usolie-sibirischen region Irkutsk und seine Sicherheitskräfte mit Regardie. Bei einem treffen auf die ökologische situation in der region, die das Staatsoberhaupt sagte, dass die Belastung der Umwelt-Probleme für viele Jahre hinweg angesammelt, aus den 30-er Jahren des letzten Jahrhunderts. „In diesem Bereich, arbeitete für ein großes Unternehmen der chemischen Industrie. Und jetzt ist die situation so, dass die Lagerung der chemischen Abfälle sind in einem schlechten Zustand“, sagte er.

Das nationale Projekt „Ökologie“ richtet sich an die komplexe Lösung der ökologischen Probleme des Landes. Nur die Umsetzung des Projekts wird die Herstellung von vier Billionen Rubel, von denen drei erhalten von Investoren. Es umfasst solche Bereiche wie „Sauberes Wasser“, „Erhaltung des Baikalsees“ und „Saubere Luft“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here