LC hat beschuldigt die Ukraine in Verletzung der unbestimmte Waffenruhe

0
46

Archiviert fotofoto: Oleksandr Klymenko / Reuters

Die selbsternannten Behörden der Luhansk Volksrepublik (LNR) hat der beschuldigte die Streitkräfte der Ukraine in Verletzung der unbestimmte Waffenruhe, die in Kraft getreten am 27. Juli. Am Donnerstag, den 30. Juli, Berichte „Lugansk information center“.

In der Nacht zum 30. Juli, die ukrainischen Truppen abgefeuert von handheld-Panzerabwehr-Granatwerfer, Granatwerfer montiert automatische Granatwerfer und Handfeuerwaffen, sagte der Leiter der nationalen Polizei LNR Yan Leshchenko.

Der Angriff erfolgte in der Gegend des Dorfes Golubovska. Das Feuer wurde eröffnet unmittelbar nach Abschluss der Beobachtung Flug der Drohne der OSZE, sagte Leshchenko.

Auf vollständige und umfassende Waffenruhe Ukraine, Russlands und der OSZE vereinbart, die im Rahmen der Trilateralen Kontakt-Gruppe (TAG). Dies ist der 21te Versuch zu erfüllen, die mit der Einigung auf eine unbefristete Waffenruhe. In den Nachmittagsstunden des 27. Juli, Kiew, sagte, dass die Republik Donbass verletzt den Waffenstillstand. Donezk und Luhansk haben nannte es eine Provokation.

Spezielle monitoring-mission der OSZE aufgezeichnet 111 Verstöße gegen die Waffenstillstand im Juli 27.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here