Kasachen waren verpflichtet, das tragen von Masken auf der Straße

0
59

Foto: Timur Batyrshin / RIA Novosti

Die Einwohner von Kasachstan gezwungen waren, zu tragen auf der Straße medizinische Masken im Kampf gegen die Ausbreitung des coronavirus. Am Donnerstag, Juli 30, nach Tengrinews.kz.

Chief state gesundheitspolizeilicher Doktor Aizhan Esmagambetova hat ein Dekret unterzeichnet, über die Regeln für das tragen von Schutzmasken. Er sagt, dass Sie tragen muss, nicht nur im Innenbereich, sondern auch im Verkehr und auf der Straße.

Das Dekret erklärt, dass dies notwendig ist, um zu vermeiden, dass versehentliche Berührungen auf dem Gesicht „potentiell infizierten Händen.“

29. Juli der Präsident von Kasachstan, Kassym-Jomart Tokayev erweitert starren Quarantäne-Beschränkungen für zwei Wochen nach 2. August. Sie wurden eingeführt, Anfang Juli zur Bekämpfung der Verschlechterung der epidemiologischen situation.

Nach den neuesten Daten, in Kasachstan seit dem Beginn der Pandemie wurde es aufgedeckt, dass mehr als 87 tausend Fälle des coronavirus. Gestorben 793 patient erholte 56,6 tausend Menschen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here