In Syrien fand ein Zuhause Labor militante, die mit menschlichen Organen

0
55

Entdeckt im Labor tanks Foto: Reuters

Das syrische Militär fand ein Versteck der Extremisten, wo Sie inszenierten die home-Labor gespeichert und menschliche Organe. Es wird berichtet von der Agentur SANA.

Das Versteck wurde entdeckt, in dem Dorf El-Gadha in der Idlib-Provinz. Es wird darauf hingewiesen, dass es in einem Mehrfamilienhaus, wo ein Arzt gab einem primitiven medizinischen Labor. Dort versteckten Terroristen.

Am gleichen Ort fand eine Menge von tanks mit einer Lösung von chloroform wurden, werden im menschlichen Körper. Es wird behauptet, dass auf der Verpackung ist geschrieben für Männer und Frauen Namen, es ist gefunden, bestimmte Listen von Menschen mit Informationen über Ihre Gesundheit. Das Haus fand auch extremistische Literatur: es wird davon ausgegangen, dass Kämpfer verwendet es für die Ausbildung und Rekrutierung.

SANA betonte, dass die Terroristen in Syrien sind der Handel mit menschlichen Organen ist eine der Quellen Ihres Einkommens. Oft in kontrollierten Gebieten, die von militanten, Menschen verschwinden: vielleicht in der Folge von Ihnen und Durchführung solcher Operationen.

Idlib-Provinz ist die einzige syrischen region, von denen die meisten immer noch gesteuert durch die Terroristen. Am 5. März werden die Präsidenten Russlands und der Türkei Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan einigte sich auf einen Waffenstillstand in der Provinz: Sie einigten sich darauf, das Zusatzprotokoll, unter denen die Einstellung aller Feindseligkeiten an der Front in Idlib und erstellt eine so genannte security-Korridor entlang der M4. Der Grund für die Gespräche auf der höchsten Ebene war eine heftige Verschärfung der Lage in Idlib, im Januar-Februar hat die Türkei tötete mindestens 62 Soldaten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here