In der Schweiz eröffnete ein Strafverfahren gegen FIFA-Präsident

0
55

Gianni Infantino: Denis Balibouse / Reuters

In der Schweiz eröffnete ein Strafverfahren gegen den Präsidenten der FIFA, Gianni Infantino. Dies wurde berichtet in der Twitter-Konto von Sky-News.

Nach Angaben der Zeitung Tages-Anzeiger, der den Fall eingereicht wurde, gegen die Chefanklägerin des Oberwallis Rinaldo Arnold. Stellt klar, dass Infantino, und Arnold wurden die Teilnehmer in einer geheimen Sitzung, nach dem er gefeuert wurde, der Generalstaatsanwalt der Schweiz Michael Lauber.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here