In der Arktis scheint die proving ground von alternativen Energiequellen

0
43

Foto: Valery Blinov

Im Norden von Jakutien wird eingerichtet Testgelände des wissenschaftlich-Bildungs-center (REC) „Nord“ für eine umfassende Studie über den Ost-Sektor der Russischen Arktis und die Lösung von Problemen der Stromversorgung-Fernbedienung nördlichen Siedlungen. Es wird berichtet, TASS mit Verweis auf den Minister für Entwicklung der Arktis und den Völkern der Republik Vladimir Zernogradskogo.

Der Bau der Anlage, die unter der comprehensive development plan Tiksi bis 2025. Nach Zernogradskogo, ein polygon tun können, Erprobung alternativer Energien und Naturschutz. „Darüber hinaus, In Tiksi können Sie organisieren primären und tiefen Verarbeitung von biotechnologischen Arktis bioraw Materialien, design und Bau von Gebäuden und Strukturen, angepasst an die arktischen Bedingungen, einschließlich der Kuppel,“ sagte der offizielle.

Er stellte fest, dass das Erscheinungsbild der Deponie wird dazu beitragen, die Entwicklung der tourist-Freizeit-cluster „Russischen arktischen“, die Bildung der Yakut-wissenschaftliches Zentrum, der sibirischen Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften und dem Internationalen Zentrum für wissenschaftliche Forschung in der Arktis auf der Grundlage der Ressourcen der Akademie der Wissenschaften der Republik Sacha (Jakutien). Letzteres wird in der Studie der natürlichen Umwelt in den Ost-Sektor der Russischen Arktis.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here