Für die sibirischen synchrotron bereiten engineering elite

0
65

Rtutti: Wikipedia

In Novosibirsk state technical University (NSTU) NETI beginnen, bereiten sich die so genannte engineering-elite — Profis, die weiterhin die Arbeit im Zentrum für die kollektive Nutzung „der sibirischen ring-photon source“ (SKIF), erstellt in der region Nowosibirsk im Rahmen des nationalen Projekts „Naturwissenschaften“. Dies berichtete TASS der Pressedienst der Universität.

Es angegeben, dass die Rekrutierung für das neue Programm, die Ausbildung, die in englischer Sprache durchgeführt werden, beginnen im Jahr 2021. Im moment gibt es 20 geförderten stellen. Studenten erhalten eigenes Forschungs-station in der sibirischen synchrotron wird in der Lage sein, zu nehmen Teil in der Forschung und Entwicklung neuer Materialien und Möglichkeiten Ihrer Verarbeitung. Jeder Schüler entwickelt haben, einen personalisierten Lehrplänen.

„Als Vorteile des Programms zu beachten: die Individualisierung der Bildungs-Bahnen, sowie Projekt-Ansatz zum Aufbau von Bildungs-Prozess, basierend auf die wirklichen Probleme des Unternehmens und so das Formular ein Absolvent bereit, sich sofort an die Arbeit nach dem Studium“, erklärte die Universität.

Der Bau der skiff, die erste phase, die eingeleitet werden sollte, am Ende des Jahres 2023, die im Rahmen des föderalen Programms „Entwicklung fortschrittlicher Infrastruktur für Forschung und Entwicklung in der Russischen Föderation“ des nationalen Projekts „Naturwissenschaften“. Ihr zufolge bis zum Jahr 2024 in einem Land mit 50 Prozent aktualisiert-instrument Basis der wissenschaftlichen Organisationen, auch im Auftrag der klinischen Einstellung Klasse „Magier“. Für die Umsetzung des Programms ist geplant, um zu reservieren 350 Milliarden Rubel.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here