FSB-General namens safronowa verlassen extreme im Fall des Verrats

0
60

Ivan Safronovich: Alexander Miridonov / Kommersant

Beamte konnten die Berater der Leiter der „Roskosmos“ und der journalist Ivan Safronov Informationen, die er angeblich bestanden foreign intelligence, muss auch verhaftet werden. Diese Meinung wurde zum Ausdruck gebracht, die von einem Mitglied des defense policy Board, Generalmajor der FSS reserve Alexander Mikhailov, berichtet RIA Novosti.

Er glaubt, dass der journalist machte einen extremen Fall von Landesverrat.

„Nun, zusammen mit Safronov sitzen müssen, um alle diejenigen Personen, die diese Informationen zur Verfügung gestellt wurden“, — sagte Michailow.

Inzwischen laufen die ersten test für die coronavirus Safronov kam wieder negativ, sagte ein Mitglied des Public oversight Commission (POC) Marina Litvinovich. Nach Ihr, zwei Tagen wird erwartet, dass die Ergebnisse des zweiten Tests.

Safronov ist eine in einer speziellen Zelle des SIZO „Lefortovo“, wo er überführt wurde, im Zusammenhang mit einem Verdacht COVID-19.

Der Leiter der Untersuchung der Gruppe der FSB Alexander Schäfer versprach nach Abschluss der Untersuchung offen zu legen details Safronov aufgeladen mit Verrat. Dies geschieht in etwa einem Jahr und eine Hälfte, sagte der Anwalt Iwan Pawlow. Er wies darauf hin, dass die Untersuchung ergab nur, dass „gesammelt und übertragen Safronov I. I. Informationen in den Medien, einschließlich Webseiten www.kommersant.ru und www.vedomosti.ru nicht veröffentlicht wurde“.

Am 28 Juli wurde bekannt, dass Safronov weigerte sich, mit der Untersuchung. Die Ermittler vorgeschlagen, den Journalisten zur Offenlegung der Quellen von Informationen vollständig zu schuldig, im Austausch für die milde Strafe — nicht mehr als zwei Drittel der Höchststrafe — 10 Jahre.

Safronov war, festgenommen am 7. Juli verhaftet und für zwei Monate. Der FSB behauptet, dass er angeworben wurde im Jahr 2012 durch den Tschechischen Geheimdienst, auf die Anweisungen, die er angeblich gab es die Vertreter, die in 2017 von den Informationen, die ein Staatsgeheimnis. Safronov auf nicht schuldig plädiert.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here