FSB festgenommen, die im Verdacht der Annahme von Bestechungsgeldern in form des neuen Audi Q7 MP

0
52

Foto: Ivan Vodopyanov / „Kommersant“

Der FSB festgenommen, der Stellvertreter des Gesetzgebenden Versammlung von St. Petersburg, Roman Koval auf dem Verdacht im Empfang ein Bestechungsgeld. Darüber Berichte „Fontanka“.

Nach Angaben der Zeitung, der MP genommen wurde, um Moskau in einem Gebäude des Investigative Committee von Russland. Krimineller Fall wird gebracht.

Laut den Ermittlern, Smith erhielt als Belohnung ein neues Auto, Audi Q7 und mehrere Millionen Rubel. Die Bestechung war bestimmt für die Zuweisung der Haushaltsmittel im Rahmen der Parlamentarischen änderungsanträge, sagte „Interfax“.

Derzeit im Büro und am Wohnort der Stellvertreter haben eine Suche.

Roman Koval ist in der gesetzgebenden Versammlung St. Petersburgs, die Partei „einheitliches Russland“. Er wurde gewählt, im Jahr 2016. Davor war er Mitglied der Gemeindevertretung von intracity Gemeinde „Sosnovaya Polyana“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here