Die wichtigsten Wirtschaft in Europa brach Aufzeichnung

0
60

Foto: Ralph Orlowski / Getty Images

Die Deutsche Wirtschaft ist im zweiten Quartal 2020 sank um 10,1 Prozent gegenüber dem Vorquartal. Das war ein Rekord-Rückgang, seit die Aufzeichnung gestartet wurde, ist seit 1970. Dies belegen die vorläufigen Daten des statistischen Bundesamtes Deutschland (Destatis).

Im zweiten Quartal stark eingebrochen ist der export und import von waren und Dienstleistungen sowie die Ausgaben der Verbraucher. Erhöhung der öffentlichen Ausgaben. Analysten von Reuters Befragten erwartet hatte die Deutsche Wirtschaft ein minus von 9 Prozent im Vergleich zum Vorquartal.

In jährlichen BIP der größten Volkswirtschaften Europas im Zeitraum April bis Juni fiel um 11,7 Prozent. Deutschlands Arbeitslosenquote im Juli blieb auf dem Niveau von 6,4 Prozent.

Im ersten Quartal ist das BIP um 2,2 Prozent im Vergleich zu den letzten drei Monaten des 2019. So hat die Deutsche Wirtschaft erlebt einen Rekord-Rückgang seit der globalen Finanzkrise von 2008-2009.

Im Juli haben die EU-Verantwortlichen einigten sich auf einen Rettungsplan, Europa 750 Milliarden Euro nach Tagen der Verhandlungen. 500 Milliarden Euro zugeteilt werden, in form von nicht rückzahlbarer Unterstützung der am meisten betroffenen Länder Coronaviren, 250 Milliarden in direkte Darlehen. Ebenso wurde ein budget für die 2021-2027 Jahre Größe 1,074 Billionen Euro.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here