Die russische Botschaft hat die Meldung über die Festnahme des PMC-Kämpfer in Belarus

0
61

Die russische Botschaft in Minkette: Victor Tolochko / RIA Novosti

Die russische Botschaft hat eine Benachrichtigung erhalten, aus Weißrussland über die Verhaftung von 32 Russischen Bürger. Dieses radio Sputnik, sagte der Presse-attache der Botschaft Moskalev, Alexey.

Relevanten Informationen, die der Botschaft zur Verfügung gestellt, die Haupt-Verwaltung des konsularischen Dienstes der Republik Belarus. Andere details aus der Weißrussischen Seite sind noch nicht verfügbar.

Die Einladung des Russischen Botschafters an das Außenministerium an die Botschaft im moment nicht gemeldet, laut RIA Novosti in der Presse-service des Ministeriums. Früher, das auswärtige Amt versprach, rufen Sie die Botschafter von Russland und der Ukraine zu erklären versuchen, auf diesem Fall.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Gefangenen in Belarus Russen am Donnerstag, Juli 30, Pläne zum Besuch der Mitarbeiter der Botschaft. „Wir reden hier darüber, dass es morgen zu organisieren, beispielsweise einen Dialog. Es wird erwartet, dass es sein wird“, — erklärte in der Botschaft.

Ein team von 32 Russen, die genannt wurden Söldner festgenommen, die in einem sanatorium in der Nähe von Minsk am 29. Juli. Sie lenkte die Aufmerksamkeit auf sich, die nicht typisch für russische Touristen Verhalten und eintönig Kleidung im militärischen Stil. Auch eine person wurde verhaftet, im Süden von Belarus. Es wird argumentiert, dass Sie alle gehören zu den PMCs Wagner. In Ihrer Haltung überprüft, der Investigative Committee der Republik Belarus. Später wurde bekannt, dass unter Ihnen gibt es Menschen, die mit einer zweiten Staatsbürgerschaft der Ukraine.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here