Die Russen wollten schon lange in die Türkei

0
67

Foto: Umit Bektas / Reuters

Die Pandemie coronavirus Präferenzen der Russischen Mieter in der Türkei hat sich verändert: im Jahr 2020, wurde Sie zunehmend daran interessiert, die Möglichkeiten für langfristige Beschäftigung, nach den Materialien des Portals Turk.Estate, kam in edition „Tapes.ru“.

Dass die Russischen Bürger schon seit langer Zeit in der Türkei, zeigen die Statistiken: im Juni hat die Zahl der Anfragen für die langfristige Vermietung durch den See stieg um 35 Prozent im Vergleich mit dem Wert des gleichen Monats im Jahr 2019.

„Für 42 Prozent der Mieter die Lage der Wohnung ist der Schlüssel bei der Auswahl. Die meisten unserer Landsleute sind daran interessiert, die Objekte in Antalya und in Alanya“, — Analysten sagen. Die Möglichkeit, mieten Wohnraum langfristig der zweitwichtigste Faktor für russische Mieter. Schließt die drei wichtigsten Anforderungen des Leasing — diese option wurde die Grundlage für 22 Prozent der Russen.

Darüber hinaus nach Ansicht von Experten, die Russischen Bürger, die aktiv daran interessiert, die Persönlichkeiten der Eigentümer und sorgfältig studieren die Bewertungen.

Früher im Juli, die Türkei hat die Einführung der neuen restriktiven Maßnahmen, die durch das Wachstum in der Zahl der Fälle von Infektion mit dem coronavirus in den zentralen und östlichen teilen des Landes. Über diese informiert der Leiter des Ministeriums für Gesundheit der Republik von Fahrettin koca. Ihm zufolge, Juli 28, die Anzahl der ermittelten Fälle von Corona-Virus in dem Land stieg um 963, starben 15 Patienten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here