Die Russen verkauft das Auto und vergaß, das Geld in den Einkaufswagen

0
56

Foto: Vladislav Lonshakov / „Kommersant“

Ein russe aus Barnaul verkauft das Auto vergessen und dann eine große Summe Geld in die Einkaufswagen im Supermarkt „Auchan“. Darüber Berichte Altapress.

Nach der Publikation in der Regel in den Filialen der Mann setzt die Brieftasche in das Paket, aber dieses mal warf er es in den Warenkorb. Aus diesem Grund verlagerte er die Pakete in das Auto und das Geld und die Dokumente, die Links auf dem Parkplatz.

Nach dem Mann, den Verlust, er sah nur den nächsten morgen und beschloss, zu veröffentlichen eine Anzeige in sozialen Netzwerken. Danach fing er ruft Betrüger, bereit zurückzukehren, angeblich fanden Sie die Brieftasche für eine Belohnung.

Die Russen gingen auch bei der Polizei mit der Erklärung für den Verlust der Geldbörse. Jedoch Strafverfolgungsbehörden nicht in der Lage sind, ihm zu helfen. Die Frau von dem Mann gesagt, dass Sie mehr daran interessiert, wo Ihr Mann nahm 500 tausend Rubel.

Später wird das Opfer noch wiederhergestellten Dokumente verloren. Die Familie glaubt nicht, dass das Geld wieder zurück. „Wissen Sie, es gibt ein Sprichwort: warten Sie, bis der Koffer auf den Kopf fallen? Art ist kein Vertrauen und keine Hoffnung. Aber jemand fiel! Können Sie sich vorstellen?“ — sagte seine Frau.

Im Dezember 2019 aus dem Dach des Auto in der Orenburg-region fiel versehentlich Millionen Rubel. Später Geld gefunden, der 72-jährige Rentner. Er bemerkte auf der Straße die Tasche und rief die Polizei. „Es stellte sich heraus, eine der Organisationen, die Bankangestellte das Geld in eine spezielle Tasche, legte es auf das Dach von einer Firma Auto vergessen und es ging,“ — sagte die Polizei.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here