Die Russen Massiv den Kauf von tickets in fünf Bereiche

0
58

Foto: Ivan Vodopyanov / „Kommersant“

Russische Touristen auf dem hintergrund eingeführt, die aufgrund der Pandemie-coronavirus Einschränkungen Massiv gekauft haben, tickets zu verschiedenen Zielen innerhalb des Landes. Dies ist belegt durch die Ergebnisse einer Studie des tourist-service Biletix, kam in edition „Tapes.ru“.

Nach den Daten, die beliebtesten unter den inländischen Reisenden im August wurden fünf Routen — von Sotschi (25 Prozent aller Buchungen in Russland, die Krim (24%), Anapa (11), Saint Petersburg (5) und Kaliningrad (4).

Darüber hinaus wurde bekannt, dass trotz der schrittweisen öffnung der Grenzen für ausländische Missionen machen nur acht Prozent der Buchungen, Flüge nach Russland beliefen sich auf 92 Prozent. Der Anführer der Erholung in der Nachfrage zwischen den regionalen Zentren wurden Tyumen (ein Anstieg von 3,3 mal), Wolgograd (2,4), Rostov-on-don, (2,2), Tomsk (2,2) und Chelyabinsk (1,2).

Im Allgemeinen, ist das Volumen der Buchungen zurück in das Land mit der Abreise im August stieg um ein Viertel im Vergleich zum gleichen Zeitraum im letzten Jahr, die Durchschnittliche Rechnung erhöhte sich um 17 Prozent — von 10,9 auf 12,9 tausend Rubel.

Am 29. Juli in der Tourismus genannt, die wichtigste Voraussetzung für den Erhalt des cashback für Touren in Russland. Wieder einen Teil des Geldes nur beim Kauf von tickets über das Internet und bezahlen mit einer Karte „die Welt“ — die Reise kann bezahlt werden „nur auf der Seite des Reiseveranstalters oder des Hotels auf das Internet.“ Die initiative wird umgesetzt im Rahmen des Programms, die zuvor kündigte Ministerpräsident von Russland Mikhail Mishustin wird erwartet, dass die Regierung zurückkehren wird, um die Russen das Geld ausgegeben, auf Urlaub im Land.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here