Der Kreml reagierte auf die Vorwürfe in senden Kämpfer in Belarus

0
58

Dmitry Pascutto: Sergei Karpukhin / AP

Offizielle Kreml-Sprecher Dmitry Peskov genannt Anspielungen Aussagen über das senden von Russischen Kämpfern, Weißrussland. Antwort, der Pressesprecher des Russischen Präsidenten auf entsprechende Preise, die von TASS am Donnerstag, 30. Juli.

„Es gibt Andeutungen, dass es einige Organisationen aus Russland jemanden geschickt. Das ist nichts als Anspielungen!“ — betonte er.

Putin erklärte, dass Weißrussland ist ein Verbündeter und partner in Russland, sondern weil „nichts das kann nicht sein und reden“.

Frühere Donnerstag, den Präsidentschaftskandidaten von Belarus Andrei Dmitrijew sagte, dass Russland gebildet hat, eine spezielle „Gruppe von Extremisten“, die Vorbereitung auf die Republik für die Organisation von Provokationen. Es wurde auch festgestellt durch den Staatssekretär des Sicherheitsrates der Republik Belarus Andrei Ravkov.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here