Der Black Lebt Angelegenheit Proteste in Europa erklärt

0
51

Foto: Dan Kitwood / Getty Images

In Europa werden die Proteste von der Bewegung Schwarz Lebt Materie (BLM, „schwarz Lebt Materie“), die darauf abzielt, Diskriminierung zu bekämpfen, können aufgrund der Veränderung der Werte und Populismus. Dies wurde gesagt von einem Professor an der Northwestern University in den Vereinigten Staaten und Leiter der Praxis für internationale Studien VTSIOM Olga Kamenchuk-Nisbet, Sie zitiert RIA Novosti.

„Wir sehen jetzt den Wert von tektonischen Veränderungen. Sie sind von globaler Natur. Was passiert ist, die letzten 50 bis 70 Jahren“, erklärte Sie. Als ein Beispiel, der Professor führte die Emanzipation der Frauen, der Untergang des Ressource-Wirtschaft, die Bereitstellung der Rechte der schwarzen und der Verlust der Rolle von religiösen Normen.

Jedoch, nicht alle Menschen haben Zeit für diese Veränderungen, sagte Kamenchuk-Nisbet. Weil dies in den europäischen Ländern und den USA können Sie sehen, die „autoritäre und populistische Rache“, vor allem unter älteren Menschen.

„Leute, die protestieren — ist auch Teil der „Pendel-Effekt““, sagte Sie. Laut dem Professor, in dem Ende, die Welt wird immer respektvoll und fair gegenüber allen Mitgliedern der Gesellschaft.

Schwarz Lebt Materie (BLM) — die Bewegung in den Vereinigten Staaten, die auf die Proteste mit dem gleichen slogan. Die Teilnehmer benötigen Systemwechsel zur Bekämpfung von Rassismus. Sie auch für die Verringerung der Ausgaben für die Polizei und die Erhöhung der Mittel für Bereiche, dominiert von ethnischen Minderheiten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here