Den Gefangenen in Belarus PMC Kämpfer Verdacht der Vorbereitung von Terroranschlägen

0
43

Rahmen: der TV-Sender „Belarus 1“

Kämpfer PMC Wagner, festgenommen, in das sanatorium von Minsk, die im Verdacht der Vorbereitung eines Terroranschlags. Am Donnerstag, den 30 Juli, sagte der Staatssekretär des Sicherheitsrates der Republik Belarus Andrei Ravkov, berichtet TASS.

„Strafverfahren wurden eingeleitet, die unter Artikel, die der Vorbereitung terroristischer Akt“, sagte Ravkov sagte Reportern.

Ravkov zuvor berichtet, dass die Häftlinge, geben Beweise.

29. Juli in Weißrussland wurden festgenommen, die 33 Menschen, die genannt werden, die von Russischen Söldnern. Laut Sicherheitsbeamten, Sie kamen in der Republik zu destabilisieren, die situation vor den Präsidentschaftswahlen.

Präsident der Republik Belarus Alexander Lukaschenko forderte eine Erklärung von Russland. „Wenn Sie schuldig ist, ist es zu dieser situation gehen würde. Nicht Schuld — nun, wir haben keinen Zweck, zu diskreditieren, zu schließen, um uns das Land“, sagte er.

Also fünf Tage vor der Verhaftung, Lukaschenko sagte, dass, falls ein Land fehlt die Demonstranten, liefern können die Berufssoldaten, ausgebildet in PMCs für Provokationen. Ihm zufolge, Belarus „von“ „ein paar“ nicht genug“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here