Definiert eine beliebte neue TV-shows in Russland

0
72

„Zulaikha offenen Augen“Foto: Maxim Bogodvid / RIA Novosti

Die meisten beliebt in Russland für das erste Halbjahr 2020 wurde die TV-Serie „zulaikha öffnet die Augen“ basiert auf dem Roman Guzel Agenoy. Dies belegen die Statistiken service-Film Mail.ru basierend auf Seitenaufrufe und die Anzahl der Bewertungen die von den Benutzern eingereicht, laut RIA Novosti.

In den fünf top-Publikum Lieblings-Projekte waren die „Trigger“ mit dem Schauspieler Maxim Matveev in der Titelrolle, die zweite Staffel der drama-Serie Paolo Sorrentino „Neuen Papa“ über das Innenleben des Vatikans, die Band „Magomayev“ über einen berühmten sowjetischen Künstler und Werk „Call-center“ unter der Regie von Natasha Merkulova und Alexey Chupov.

An der Spitze des Rankings war auch ein Verbrechen Komödie „der Frieden. Freundschaft! Gum!“, sci-Fi-Serie-westlichen „Welt wild West“ mini-Serie „der Fremde“, basierend auf dem Roman von Autor Stephen king und der TV-Serie „der Patriot“ und „the Seeker.“

Unter den beliebtesten Western-TV-Serie kam als „Töten eve“ und „Milliarden“.

Die Serie premiere von „zulaikha öffnet die Augen“ fand im April statt und wurde begleitet von einer Reihe von Skandalen. An seinem Schöpfer, wenn er gegen die Russischen Kommunisten und die tatarischen Nationalisten. Wer spielte eine wichtige Rolle, die die Schauspielerin Chulpan Khamatova, sagte, dass nach der premiere begann Sie zu verfluchen, vom radikalen Teil der tatarischen Gesellschaft, sowie Vorwürfe der Schändung der historischen Wahrheit.

Die action-Serie liegt in den 1930er Jahren. Die Hauptfigur, einem tatarischen Bauern, die rote Garde Ihren Ehemann tötete, und Sie ins Exil nach Sibirien.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here