An der Weißrussischen-ukrainischen Grenze wird stärken die Sicherheit Maßnahmen

0
58

Foto: Vasily Fedosenko / Reuters

Belarus und der Ukraine stärken die Sicherheit Maßnahmen an der Grenze im Zusammenhang mit der Haft von Kämpfern des Russischen private Militär-Unternehmen (PMC) Wagner. Über das belarussische Außenministerium sagte auf seiner Facebook.

Grenze Maßnahmen verbessern, aufgrund der Tatsache, dass einige Mitglieder der Gruppe haben eine doppelte Staatsbürgerschaft — Ukrainisch und hatte die Erfahrung mit der Teilnahme an Kampfhandlungen auf der Seite der abtrünnigen Republiken von Donbass.

Die Länder haben vereinbart, die Stärkung der Kontrolle über den Grenzübergang.

Früher hat die belarussische Behörden angekündigt, die Einleitung ähnlicher Maßnahmen auf der Grenze mit Russland.

29. Juli in Belarus Russen festgenommen, die 33 Menschen geglaubt zu werden Söldner von den private military companies (PMCs) Wagner. Eröffnete ein Strafverfahren unter dem Vorwurf der Vorbereitung eines terroristischen Akt. Die Soldaten bezeugen die belarussischen Strafverfolgungsbehörden, sagte im Sicherheitsrat.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here