Krasnojarsk erhalten die Landwirte Zuschüsse für die Entwicklung der Familienbetriebe

0
40

Foto: Oleg Karsaev / „Kommersant“

Das Ministerium für Landwirtschaft und Handel der region Krasnojarsk bekannt gegeben, dass die lokalen Bauern können Stipendien erhalten, für die Entwicklung der Familienbetriebe. Empfang von Anwendungen für die Teilnahme am Wettbewerb ist bereits geöffnet und läuft bis zum 11. August, sagte auf der website der Agentur.

Laut „NIA Krasnojarsk“, stellvertretender Minister für Landwirtschaft und Handel der region Oksana Divnogorie berichtet, dass in diesem Jahr die Richtung der staatlichen Unterstützung in den Haushalten der verschiedenen Ebenen vorgesehen, 90 Millionen Rubel.

„An dem Wettbewerb teilzunehmen, müssen Sie entwickeln einen business-plan und eine co-Finanzierung in Höhe von nicht weniger als 40 Prozent. Andere Kosten entschädigt, die durch den Staat. In diesem Jahr, die Landwirte können Anträge für Projekte in der viehwirtschaft und Pflanzenbau, Gemüsebau,“ sagte Divnogorie.

Wettbewerbe für die Landwirte sind gehalten, die in verschiedenen Russischen Regionen. So, über 60 Menschen aus Karatschai-Tscherkessien hat bereits Finanzhilfen für die Entwicklung der Wirtschaft. Zusätzlich Mittel bereitgestellt wurden, um 23 Landwirte aus der region Tscheljabinsk.

Unterstützung für Unternehmer, die von der national-Projekt „Kleine und mittlere Unternehmertum“, die umgesetzt wird in Russland auf initiative von Präsident Wladimir Putin. Es geht um die Erhöhung der Zahl der Beschäftigten in kleinen und mittleren Unternehmen, einschließlich einzelner Unternehmer, zu 25 Millionen Menschen bis Ende 2024, die Erhöhung des Anteils der KMU am BIP auf 32 Prozent und der Anteil der Exporte von KMU — bis zu 10 Prozent des insgesamt bis zum Jahr 2024. Nur die Durchführung des Projekts es ist geplant, die Zuweisung von mehr als 481 Milliarden Euro.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here