In der Tver-region erscheint ekotekhnopark

0
43

Foto: Ivan Vodopyanov / „Kommersant“

In der Tver-region im Rahmen des nationalen Projekts „Ökologie“ erscheint ekotekhnopark und 32 transfer-Stationen, mit dem Ergebnis, dass bis zum Jahr 2024, die die region in der Lage zu recyceln bis zu 100 Prozent der festen Siedlungsabfälle (MSW). Es wird berichtet, TASS mit Bezug auf die Presse-service der regionalen Verwaltung.

„Im Allgemeinen, bis 2024 in der region für die Verarbeitung es ist geplant, bis zu 100 Prozent der festen Siedlungsabfälle, recycling 58% der gesamten MSW“, — erklärte in der Nachricht.

Ekotekhnopark in den Central district und werden ausgestattet mit einer Sortierung ist zu Komplex. Darüber hinaus ist es geplant, die Sanierung des legacy-Deponien.

„In der region, Gelder für die Rekultivierung von Deponien, dankbar, dass der Bund stellt Mittel für diese Zwecke. Ich hoffe, dass in Naher Zukunft beginnen, mit denen die Gemeinden zu gehen, um eine andere Ebene. Darüber hinaus ist unser Unternehmen beteiligt sind, die in der Bundesrepublik arbeiten und die Lieferung der Ausrüstung für das Sortieren und die Verwertung in anderen Regionen“, — sagte der Gouverneur Igor farm, mit dem Ergebnis statt, in der Tver-treffen mit dem Minister für ökologie und Natürliche Ressourcen der Russischen Föderation Dmitri Kobylkin.

Russland plant zur Umsetzung 13 nationale Projekte: „Gesundheit“, „Bildung“, „Demographie“, „Kultur“, „Sichere und qualitativ hochwertige Straßen“, „Wohnen und die städtische Umwelt“, „Ökologie“, „Wissenschaft“, „Kleine und mittlere Unternehmertum und Unterstützung von unternehmerischen initiative,“ „Arbeitsproduktivität und Beschäftigung unterstützen, die internationale Zusammenarbeit und den Exporten“, „Komplexen plan der Modernisierung und Erweiterung von Stamm-Infrastruktur“. Durch ein Dekret von Präsident Wladimir Putin, verlängern sich dann die Fristen von 2024 bis 2030.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here