In Dagestan der Toten Arzt mit dem Corona-Virus hat, erhielt von den Behörden den Wunsch der Gesundheit

0
34

Aminat der Magicofaloe: Telegramm Kanal Brei

In Dagestan, die lokalen Behörden schickten einen Brief, der den Dank und die Wünsche für gute Gesundheit, Erfolg und Wohlbefinden von infizierten Menschen mit dem coronavirus Arzt-radiologe Aminat mejidova. Sie starb Anfang Mai. Darüber schreibt „Komsomolskaya Pravda“.

Laut Magomed Omarov, der Ehemann von mejidova, war Sie eine der wenigen ärzte in dem Kreiskrankenhaus des Dorfes von Gergebil, die weiterhin zur Arbeit zu gehen im April. Er stellte fest, dass das Krankenhaus hatte Probleme mit Schutz, und seine Frau hatte zu Nähen Ihre eigenen Masken und Handschuhe.

„Zwei Wochen später ist Sie krank geworden. Ich sagte Ihr, dass dies ernst ist. Gebeten, zu schreiben, eine krankschreibung zu Hause bleiben,“ — sagte der Ehemann von mejidova.

Früher der Chef-Arzt der Uyarsky district hospital in der region Krasnojarsk, trat nach dem Tod eines Kollegen mit dem coronavirus. Die verwandten der Verstorbenen Gynäkologen Galina Lebedeva sich beschwert, dass Sie nicht die medizinische Versorgung und Behandlung wurde nur dann erreicht, wenn ein Anruf an die helpline coronavirus. Die Entlassung des Arztes geschah, nachdem die Prüfung in der medizinischen Einrichtung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here