In Belarus, berichtet die übertragung von 200 Kämpfer PMC Wagner

0
40

Rahmen: Der TV-Sender „Belarus 1“

Belarus erzielte 200 Kämpfer von private military companies (PMCs) Wagner. Schreibt die Staatliche Nachrichtenagentur BelTA, Ihr Ziel war die Destabilisierung der situation während der Wahlen des Präsidenten der Republik.

Nach Angaben der Zeitung, 32 Söldner verhaftet, die während der Nacht. Später in den Süden der Republik wurden festgenommen, ein anderes Mitglied dieser Gruppe. Die Gruppe war gefangen in einem sanatorium in der Nähe von Minsk.

Wenn die Russen selbst wurden jeweils in einem kleinen (hand -) Gepäck, alle mit drei großen, schweren Koffern, dem laden in das Fahrzeug erfolgt durch mehrere Männer, schreibt BelTA.

Zur Verfügung der Agentur war auch eine Liste von Häftlingen.

Früher der Präsident der Republik Belarus Alexander Lukaschenko sagte, das Land möchte eine revolution beginnen. Die entsprechende Aussage machte er vor den Präsidentschaftswahlen geplant für den 9. August. Der belarussische Staatschef wurde auch davor gewarnt, die Bedrohung Szenario „ausländische Puppenspieler“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here