Gazprom Wiederaufnahme der gas-Lieferungen in die europäischen Länder

0
44

Foto: Maxim Shemetov / Reuters

Russischen Erdgas-Monopol Gazprom Wiederaufnahme der Lieferungen von gas von Griechenland über Bulgarien nach dem Unfall auf der Haupt-pipeline. Es wird berichtet, TASS mit Verweis auf die „Gazprom export“.

Laut der Quelle der Agentur, die Spezialisten ersetzt den beschädigten Teil der Leitung, getestet, die Qualität der Schweißungen und entfernte die pipeline.

Der Unfall ereignete sich am Montag, Juli 27, an der Seite der Rohrleitung an der Bulgarisch-griechischen Grenze. In „Bulgartransgaz“ berichtet, dass die wahrscheinliche Ursache des Unfalls war die Verschlechterung der Rohrleitung, weil die pipeline wurde gebaut, vor 30 Jahren. Der Unfall hinterließ zwei Tagen.

Wegen des Vorfalls, die gaslieferungen über die pipeline musste ausgesetzt werden. Jedoch, das Griechische Ministerium für Energie versichert, dass der Vorfall nicht auf der Energiesicherheit des Landes, wie die Griechische Seite, weiterhin Kraftstoff aus Russland durch die Türkei und verfügt über Reserven von verflüssigtem Erdgas.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here