Die USA davor gewarnt, über die „Hypotheken-Blase“ in Russland

0
38

Foto: Yury Martyanov / Kommersant

Die Russischen Behörden sollten Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass die subprime-Hypotheken-Krise, die damit beginnen konnte, aus-für die, initiiert von der Führung des Landes das Programm der Konzessionäre Kreditvergabe bei 6,5% pro Jahr. Diese Meinung wurde zum Ausdruck gebracht, die von den Sachverständigen über die Wirtschaftlichkeit der von Bloomberg Scott Johnson.

„Die Regierung will vielleicht etwas tun, um zu verhindern, dass die Bildung einer „bubble“ (mortgage — ca. „Der tape.ru“) „, warnte Johnson. Er schätzte die Unterstützung, die den Markt der Kredite für den Wohnungsbau aufgenommen, die von den Russischen Behörden. Laut dem Experten aus den Vereinigten Staaten, Sie waren notwendig — die fehlende Unterstützung könnte spark in eine schwere Krise geraten.

Dass der ausbau des Programm der Vorzugsbehandlung Hypothek mit 6,5 Prozent eine Gefahr für den Russischen Haushalt, Juli 28, sagte der stellvertretende Finanzminister Alexej Moiseev. Er merkte an, dass das Programm muss bleiben ausschließlich Krise. Der Beamte sagte, dass ein weiteres Risiko war die wachsende Schuldenlast der Anzeige (PDN) die Russischen Kreditnehmer: etwa 40 Prozent der Russen nicht leisten, ein Gehäuse-Darlehen sogar bei 0 Prozent. „Wir laufen Gefahr, aufblasen, eine „Blase“ in diesem Markt unter den Menschen“, — sagte der stellvertretende Minister.

Hypothek bei 6,5 Prozent pro Jahr, der russische Präsident Wladimir Putin angekündigt, April 16. Ein paar Tage später, die Russischen Banken ins Leben gerufen haben entsprechende credit-Produkte. Innerhalb der grace-Programm, können Sie einen Kredit zu bekommen, um eine Wohnung zu kaufen in dem Gebäude bei 6,5 Prozent pro Jahr.

Ermäßigter tarif gilt für die ganze gutschriftzeitraums. Die maximale Hypothek ist begrenzt: in Moskau und St. Petersburg beträgt 12 Millionen Rubel, in anderen Regionen Russlands — 6 Millionen Rubel. Die Frist für das Programm ist auf den 1. November 2020.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here