Die Kasse des online casino die Schuld der Rückzug der Russischen 63 Milliarden Rubel

0
34

Foto: Reuters

In Brjansk wird vor Gericht erscheinen 39-jährige Kassierer der online-casino beteiligt an den Rückzug aus Russland 63 Milliarden Rubel. Am Mittwoch, Juli 29, „die Tape.ru“ informierte der offizielle Vertreter der regionalen Abteilung des Investigative Committee of Russia (TFR) Alexander Afonin.

Laut der Untersuchung, die von Oktober 2014 bis Mai 2019, drei einheimische organisierten software-Entwicklung und erstellt eine website für das Glücksspiel. Die Aufgabe der Angeklagte war Teil der Empfang von Bargeld von Bürgern für weitere Gutschrift auf einem virtuellen Konto in den persönlichen Konten der Spieler, die Ihnen erlaubt, zu Wetten auf Sportveranstaltungen und spielen.

Illegale Geschäftspraktiken erlaubt die Organisatoren verdienen mehr als 63 Milliarden Rubel. All dieses Geld wurde dann auf ausländische Konten und geteilt zwischen den Mitgliedern der Gruppe. Das Verbrechen wurde aufgedeckt durch die Mitarbeiter der Federal tax service. Die TFR hat, eingeführt und untersucht Strafverfahren nach Artikel 171.2 des RF-Strafgesetzbuches („Illegale Organisation und Durchführung von Glücksspielen“).

Alle drei Veranstalter online casino sind ins Ausland geflohen. Sie in Abwesenheit angeklagt und in Untersuchungshaft genommen worden. Im moment sind Sie wollten International. Auf Ihrem Anwesen in Russland, insgesamt mehr als anderthalb Milliarden Rubel beschlagnahmt. In Bezug auf die Kasse des Unternehmens zugeordnet, die in separaten Herstellung. Die Frau wartet auf das Gericht.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here