Die Behörden haben versprochen, Sie zu konfiszieren verdächtige Einkommen nur Beamte

0
50

Foto: Maksim Blinov / RIA Novosti

Die russische Regierung hat versprochen, dass die änderungen des Bürgerlichen Gesetzbuches über die Einnahmen des Staates verdächtige von Geldern und Eigentum bei fehlendem Nachweis Ihrer legalen Herkunft beeinträchtigen würde nur Beamte. Darüber zur Agentur „Interfax“ berichtet in das Ministerium der Justiz.

Das Ministerium erklärte, dass die Rechnungen die Schaffung eines Mechanismus für die Zirkulation in der Russischen income-Fonds mit persönlichen Konten der Beamten, die zu berichten haben, Ihr Einkommen und Vermögen und das Einkommen von Ehegatten und minderjährigen Kinder, wenn der Betrag einer solchen Barzahlung übersteigt das gesamte Einkommen dieser Personen während der Berichtsperiode und die vorangegangenen zwei Jahre, und Sie sind nicht dargestellt, glaubwürdige Beweise für die Rechtmäßigkeit Ihrer Quittung.

Es wird klargestellt, dass die Rechnungen der Regierung vorgelegt, im Juni, wird gegen die föderalen und regionalen Beamten, sowie diejenigen, die occupy-kommunale Beiträge, die für den Staat arbeiten und städtischen service.

„In den begleitenden Materialien vorgelegt, um die Regierung der Russischen Föderation erklärt, dass, in Verbindung mit dem Entwurf eines Gesetzes „Über änderungen von Artikel 235 des Bürgerlichen Gesetzbuchs der Russischen Föderation“ wird, erfordern änderungen an den Budget-code im Hinblick auf die Bestimmung des Budgets des Haushalts-Systems, zu denen gutgeschrieben werden, um solche Mittel erhalten, um die Einnahmen der Russischen Föderation vom Berufungsgericht Entscheidung“, — erklärte in dem Dokument.

Bevor es bekannt wurde, dass die Gelder der Russen, die Rechtmäßigkeit von denen es unmöglich ist zu beweisen, wird zu konfiszieren und überweisen Sie an den Rentenfonds Russlands (PFR). Solche änderungen sind bereit, in die Zivil-und Budget-codes.

Nun kann der Staat beschlagnahmen, nur das Eigentum erworben mit unbestätigten Einkommen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here