Der Kreml war nicht bewusst das coronavirus Lukaschenko

0
54

Wladimir Putin und Alexander Lukashenkoon: Grigory Sysoev / RIA Novosti

Der Kreml wusste nicht, dass der Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko hat gewesen infiziert mit ein coronavirus, sagte der Pressesprecher des Präsidenten Russlands Dmitry Peskov. Es wurde zitiert von RIA Novosti am Mittwoch, 29. Juli.

Peskov Hinzugefügt, dass jeder, der Kontakt hatte mit der belarussische Staatschef, „lebendig und gut“. Präsident Wladimir Putin weiterhin getestet werden, sagte der Sprecher.

Am Tag zuvor, kommentierte die Nachricht von der Infektion coronavirus-der Präsident von Belarus, Peskov sagte, dass der Leiter der Staat gesund ist und weiter arbeiten.

Am 28 Juli wurde bekannt, dass Lukaschenko asymptomatischen erlitt ein coronavirus.

Putin und Lukaschenko letzten treffen am 30. Juni bei der Eröffnung der Rschew-Denkmal des sowjetischen Soldaten, und vor, dass am 24 Juni bei der Siegesparade in Moskau.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here