Zakapusi lebendig Freund, die Russen gingen vor Gericht

0
52

Archiviert fotofoto: Natalia Seliverstova / RIA Novosti

In der region Rostow verhaftet vier Anwohner, die beschuldigt, zwei Morde, Diebstahl, Einbruch und unrechtmäßige Inhaftierung einer person. Dies berichtet auf der website der regionalen Abteilung des Investigative Committee von Russland.

Laut den Ermittlern, im April 2019 vier Russen tötete seine 48-jährige Freundin. Der erste Mensch war geschlagen, die in einer der bars Rostov-on-don, dann war er aus der Stadt, wo er weiterhin den Schlägen. Von den bekommenen Verletzungen ist er gestorben.

Noch am gleichen Tag die Angreifer entschieden, um loszuwerden, der Zeuge des Verbrechens. Zunächst wurde er ebenfalls geschlagen und dann lebendig begraben. Der Mann starb an mechanischer Asphyxie.

Darüber hinaus wurde festgestellt, dass die Angeklagten illegal Ihrer Freiheit beraubt, die Herrin eines der Opfer, schlich sich Ihr Motorrad und ein Auto.

Kriminelle Fall mit der zugelassenen Anklage war, schickte vor Gericht.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here