Novosibirsk medprovider erhöht output um 30 Prozent

0
50

Foto: die Luft in der region Nowosibirsk

Novosibirsk Hersteller von Einweg medizinische Kleidung, persönliche Schutzausrüstung und op-kits „Zdravmedtekh-Nowosibirsk“ Pläne zur Erhöhung der Produktion um 30 Prozent im Vergleich zum Mai des aktuellen Jahres. Es wird berichtet portal „die Zukunft von Russland. Nationale Projekte“ mit Bezug auf die Presse-service-investment-Agentur für die Entwicklung der region Nowosibirsk.

Zur Steigerung des Outputs der Unternehmen wird dazu beitragen, das nationale Projekt „Produktivität und Beschäftigung.“ „Durch die Teilnahme am Projekt hat das Unternehmen die Fähigkeit zu stärken, die Arbeit an der Optimierung der internen Prozesse und damit die Schaffung von Bedingungen für das Wachstum der hergestellten Produkte, der übergang zu einem höheren Niveau der Organisation des bestehenden Produktions-system“, — sagte der Leiter der Projekte der Fachstelle des Bundes im Bereich der Produktivität Vyacheslav Anisimow.

Er fügte hinzu, dass diese Anstrengungen beschleunigen die Freisetzung von wichtigen persönlichen Schutzausrüstung für die Gesundheit der Arbeitnehmer. Im Jahr 2019 „Zdravmedtekh-Nowosibirsk“ produziert 4.3 tausend Einheiten solcher Produkte, in der Erwägung, dass im Jahr 2020 vor dem hintergrund der Pandemie-coronavirus wurde bereits 480 Tsd. Um dies zu tun, mussten die Unternehmen zu erhöhen, zusätzliche Ressourcen und eine Erhöhung der Anzahl der Schichten.

Das nationale Projekt „Produktivität und Beschäftigung“ umgesetzt werden in Russland bis Ende 2024. Insgesamt wird die Aufteilung für 52.1 Milliarden. Das Projekt zielt auf die Steigerung der Produktivität, Prozesse zu optimieren und Ihre Kosten zu reduzieren, die Verringerung der Kosten und Verbesserung der Produktqualität Schulung der Mitarbeiter und die Gewährleistung einer effektiven Beschäftigung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here