In Schutzmasken gesehen wurde, als eine Bedrohung für die Umwelt

0
64

Foto: Amir Cohen / REUTERS

Verwendet Schutzmasken, die eine Bedrohung für die Umwelt. So steht es in dem Bericht der UN-Konferenz für Handel und Entwicklung.

Experten haben bemerkt, dass die Welt s Meere und Küsten leiden verworfen menschlichen Heilmittel. Ein weiterer bedrohlicher Faktor war das Wachstum von online-shopping, weil der soziale Distanzierung — die importierten waren durch Kurierdienste wickeln in Kunststoff und Verpackung ist oft verworfen, ohne Verarbeitung. Zum Beispiel in Singapur acht Wochen der Quarantäne 5.7 Millionen Einwohner zusätzlich zu den üblichen Indikatoren warf 1470 Tonnen Kunststoff Abfälle aus der Entladung-Verpackung und Lieferung von Lebensmitteln.

Doch Umweltschützer sahen in der Pandemie und einen positiven Aspekt. So, da die Abschaltung einer Reihe von Branchen mit Treibhausgas-Emissionen um fünf Prozent.

Frühere Forscher sagten, dass die Ausbreitung der Infektion führte zu einem starken Anstieg des Verbrauchs von Einweg-Kunststoff -, der untergräbt die Aufgabe, die Rettung der Umwelt. Sie schätzen, dass bis 2040 die Menge an Kunststoff, die in den Ozeanen der Welt, verdreifachen kann.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here