In Russland hat die erste Lizenz für die Erstellung von einem 5G-Netzwerk

0
39

Foto: Michael Pochuev / TASS

Die Firma „Mobile TeleSystems“ die erste in Russland, erhielt eine Lizenz zum erstellen eines 5G-Netzes. Es wird berichtet, RBC mit Verweis auf Vertreter der Gesellschaft.

Mobile TeleSystems, die Eigentümerin des MTS-Marke, hat die Erlaubnis für die Erbringung von Dienstleistungen in der Form von Kommunikation der fünften generation. Das entsprechende Dokument deckt fast alle Regionen von Russland — 83 von 85 Probanden. Lizenz ermöglicht das bereitstellen der Infrastruktur-Kommunikation im Bereich von 24.25-von 24.65-GHz-standard 5G/IMT-2020.

Eine Lizenz ausgestellt wurde, die von Roskomnadzor, es ist entworfen, um 16. Juli 2025. „Wir sind einen Schritt näher an eine neue ära in der Geschichte der Kommunikation, der Digitalisierung und der Entwicklung neuer IT-Lösungen und Produkten,“ — sagte der Präsident von MTS Aleksej Root.

Nach Angaben des Unternehmens die ersten Kunden an das 5G-Netz von MTS werden große Unternehmen und business. Insbesondere die Firma beabsichtigt, die Dienstleistungen für die öl-und gas-Unternehmen. Der Betreiber sagte auch, dass die neue generation der Kommunikation verwenden möchten, in Medizin, Handel und Logistik.

Der Präsident von MTS sagte, dass die fünfte generation erlauben den Einsatz von künstlicher Intelligenz-Technologie, Internet der Dinge, augmented und virtual reality zu entwickeln unbemannte Fahrzeuge.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here