Die who rief eine Pandemie coronavirus „eine große Welle“

0
45

Foto: Vladimir Astapkovich / RIA Novosti

Die world health Organisation (who) hat das neue coronavirus-Ausbrüche in der nördlichen Hemisphäre, zu sagen, dass die Pandemie ist eine „große Welle“ und ist nicht saisonal in der Natur. Darüber berichtet Reuters.

Der, der darauf hingewiesen hat, dass im Gegensatz zu influenza -, Corona-Virus hat eine Tendenz zu saisonal auftreten. „Die Leute denken immer noch über die Jahreszeiten. Wir alle sollten erkennen, dass dies ist ein neues virus, und es verhält sich anders“, sagte Margaret Harris (Margaret Harris) auf der virtuellen Presse-briefing in Genf am Dienstag, 28. Juli, ruft zur Wachsamkeit bei der Anwendung der Maßnahmen zu langsame übertragung der Viren, die verbreitet sich über Massen-meetings.

„Es wird eine große Welle. Es steigen und fallen ein wenig. Am besten ist es, glätten Sie es und drehen Sie es in etwas, das splash Ihre Füße“, fügte Sie hinzu.

Früher in der who anerkannt nutzlos Verschlüsse während einer Pandemie coronavirus. Diese Aussage wurde von der Programm-Direktor von der Organisation für Notfall-Michael Ryan.

Je nach Projekt an der Johns Hopkins Universität, die Gesamtzahl der infizierten Menschen mit dem coronavirus in der Welt am morgen des 28. Juli überschritten 16,4 Millionen Menschen. Die Pandemie hat unter 188 Ländern.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here