Die Russen haben eine groß angelegte „Knödel“ Betrug

0
64

Foto: Alexander Kryazhev / RIA Novosti

In Perm wird vor Gericht erscheinen 43-year-old local resident provernuvshaya groß angelegten Betrug mit der Produktion von Knödeln, die betroffenen 198 Einwohner. Am Dienstag, den 28. Juli, nach der regionalen Abteilung der MIA.

Laut den Ermittlern, den Russen abgeschlossen, die Bewohner, Darlehensverträge, unter dem Vorwand von Geschäfts-Entwicklung. Die Essenz liegt in der Organisation der Produktion von Fleisch gefüllte Teigtaschen, die mit der späteren Umsetzung im eigenen Geschäft. Der Spekulant nimmt dem Bürger Geld unter Prozent, viel höher als die Durchschnittliche rate in den Banken in der region, die Leute zusätzlich interessant.

Der Geschäftsmann, wollte nicht geöffnet werden, bevor die Frist, organisiert in der region des Werbe-Kampagne und eröffnete mehrere Produktionen von Halbfabrikaten und-Auslässe, die unter einer einzigen Marke. Die Geschäfte noch vermarktet das Produkt in einem kleinen Volumen.

Ein großer Teil kommt aus Bürger-Fonds wurden von der Spekulant für eigene Zwecke. Die Vereinbarung wurde ausgearbeitet, so dass für eine lange Zeit, die die Beklagte war in der Lage zu führen Investoren in die Irre.

Polizei eröffnete ein Strafverfahren nach Artikel 159 des Strafgesetzbuches („Betrug“). Der Gesamtschaden belief sich auf über 56 Millionen Rubel. Maßnahmen zur Sicherung der zivilrechtlichen Ansprüche der Opfer. Strafverfahren richtet sich vor Gericht.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here